Neue Märchen

Die wichtigsten europäischen Märchendichter und Märchensammler


Märchenautoren

Hier finden Sie Portraits und kurze Biografien verschiedener Märchenautoren. Zudem gibt es bei den meisten der vorgestellten Personen auch Literaturempfehlungen. Bei den Märchenautoren wird zwischen Märchensammlern und Märchendichtern unterschieden, ebenso wie in der Märchenforschung zwischen Volks- und Kunstmärchen unterschieden wird. Bei Volksmärchen gibt es keinen konkreten Märchendichter. Es handelt sich um mündlich überlieferte Stoffe, die von Märchensammlern (z.B. den Brüdern Grimm oder dem Franzosen Charles Perrault) aufgeschrieben und publiziert wurden. Kunstmärchen hingegen sind Schöpfungen von Märchendichtern (z.B. Andersen und Hauff). Deutschlich schwieriger zu fassen ist das Moderne Märchen, denn hinter diesem Begriff verstecken sich die unterschiedlichsten Bedeutungen.


Linkempfehlungen:

  • Märchen-Definition
  • Märchenhelden und Fabelwesen
  • Märchenpädagogik
  • www.maerchen.org


  • Literaturempfehlungen, Sekundärliteratur

  • Stefan Neuhaus: "Märchen" (Amazon)
  • Max Lüthi: "Märchen" (Amazon)
  • Ulf Diederichs: "Who's Who im Märchen" (Amazon)
  • Bruno Bettelheim: "Kinder brauchen Märchen" (Amazon)
  • Oliver Geister: "Kleine Pädagogik des Märchens" (Amazon)




  • Dornröschen